Dammsteinstraße 24
08468 Reichenbach
Tel.: 03765-78460
Fax.: 03765-784620
Lebenshilfe Reichenbach e.V. Lebenshilfe Reichenbach e.V.

Ergotherapie soll Menschen helfen, ihre Selbständigkeit wieder zu erlangen und handlungsfähig zu bleiben.

UNBEZAHLBAR IST DIE HAND, DIE HILFT, WENN MAN SIE BRAUCHT….

Unsere Behandlungsmethoden:

  • · Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • · Motorisch-funktionelle Behandlung
  • · Psychisch-funktionelle Behandlung
  • · Hirnleistungstraining
  • · Neurologisch-orientierte Behandlung
  • · Thermische Anwendungen, Kälte und Wärme (z. Bsp. Paraffin)

Angewandte Bereiche der Ergotherapie

  • · Pädiatrie
  • · Lernschwierigkeiten bei Kindern und Jugendlichen
  • · Geriatrie
  • · Neurologische Erkrankungen
  • · Psychische Erkrankungen
  • · Störung des Bewegungsapparates
  • · Orthopädie
  • · Handrehabilitation
  • · Traumatologischer Zustand

Unsere therapeutischen Angebote

  • · Förderung aller Wahrnehmungsbereiche
  • · Psychomotorische Arbeit im Kinder- und Jugendalter
  • · Hilfe bei Legasthenie und Dyskalkulie
  • · BISC (Bielefelder Screening)
  • · Unterstützung AD(H)S durch ausgebildeten Trainer
  • · RIT Therapie (Reflexintegrationstechnik)
  • · Manuelle Therapie der oberen Extremitäten
  • · Manuelle Lymphdrainage in der Ergotherapie
  • · PNF (speziell im neurologischen Bereich
  • · Tuina Therapie (neurologischer Bereich)
  • · PNF (speziell im neurologischen Bereich)
  • · Korni Methode (Handpuppentherapie)
  • · Gymnastik für Senioren
  • · Handwerkliche Therapie
  • · Kreativ- und Gestaltungstherapie

Wir arbeiten für Sie ambulant in unseren Praxisräumen, mobil bei Ihnen zu Hause sowie in guter Zusammenarbeit in verschiedenen Kindereinrichtungen und Schulen.  

Die Ergotherapie bildet sich weiter

ergoteam

Der Therapiebedarf bei psychisch auffälligen Kindern und Jugendlichen sowie im neurologischen Bereich steigt stetig an. Darauf haben sich die Ergotherapeutinnen aus unserem Therapiehaus AKTIV eingestellt. Im März absolvierten Sandy Aktepe (Mitte)und Stephanie Päsler (rechts)das Basisseminar für die ergotherapeutische Arbeit mit psychisch auffälligen Kindern und Jugendlichen. Beiden Mitarbeiterinnen ist es wichtig, das Erlernte nun in der Praxis umzusetzen und damit einen großen Bedarf und Zuwachs in unserem Therapiehaus zu fördern und zu begleiten. Simone Illgen besuchte eine Weiterbildung im neurologischen Bereich, um auch hier die jungen Patienten mit ihren Einschränkungen und Defiziten kompetent zu therapieren.

Erste Psychomotorik-Gruppe ist gestartet

ergo sport

Die Ergotherapeuten aus dem Therapiehaus AKTIV haben zum ersten Mal eine Psychomotorik-Gruppe gebildet. Damit haben sie nach langer Vorbereitung und Weiterbildungen ihre Ideen in die Praxis umgesetzt. Zur Gruppe gehören Kinder zwischen 7 und 10 Jahren mit verschiedenen Einschränkungen, Defiziten und interessanten unterschiedlichen Charakteren. Bei der Therapie in der Gruppe zeigen sie mit Unterstützung der Therapeuten Sandy, Stephanie und Simone, was wirklich in ihnen steckt. Was bedeutet Psychomotorik? Psychomotorik ermöglicht dem Kind, seinen Körper und seine Umgebung spielerisch zu erfahren, mit anderen Kindern zu experimentieren, Aufgaben zu lösen und seine Bewegungen zu koordinieren. Spiel und Spaß stehen dabei immer im Vordergrund, weil das Feedback der Kids den Therapeuten zeigt, dass sie alles richtig machen.